Skip to content

Lustige/Witzige Spiele zum Geburtstag – Geburtstagsspiele

Lustige / Witzige Spiele zum Geburtstag – Das Geburtstagsspiel „Scharade“

Ein Geburtstag ist immer ein Grund Familienangehörige, Freunde und Arbeitskollegen einzuladen und den besonderen Tag mit ihnen zu gestalten. Da Kommunikation, sprich Unterhaltung, Witze-Erzählen, Verse rezitieren und pantomimische Einlagen besonders viel Freude machen, habe ich hier ein sehr beliebtes Spiel, das bei allen Gästen gut ankommt.

Das Spiel „Scharade“ benötigt mindestens 5 Mitspieler und dauert je nach Gruppengröße und Schwierigkeitsgrad 15 – 60 Minuten. Es geht darum, dass jeder Mitspieler einen ihm unbekannten und mit dem Namen einer berühmten Persönlickeit beschriebenen Zettel auf die Stirn geklebt bekommt. Ziel ist es, durch Alternativfragen (Ja/Nein-Fragen) seinen eigenen Namen (auf demZettel) zu erraten.

Das kann so aussehen: Ein Gast hat auf dem Zettel an seiner Stirn den Namen „Angela Merkel“ stehen und fängt an mit der ersten Frage: „Bin ich männlich?“ Natürlich verneinen die Mitspieler das und so darf der nächste Gast seine Frage stellen. Bei einer positiven Antwort („Ja“) darf der jeweilige Mitspieler so lange weiterfragen, bis er wieder ein „Nein“ erhält. Natürlich hat derjenige gewonnen, der als Erstes seinen Namen auf dem Zettel an seiner Stirn erraten hat.

Besonders witzig ist dabei, dass die Gäste Charakterzüge der jeweiligen prominenten Persönlichkeit aufweisen können. Ebenso kommt es oft zu witzigen Reaktionen der Mitspieler auf die Namen der anderen Teilnehmenden. Außerdem ist es möglich, dass auch verstorbene Prominente gewählt werden können. Bei ausgefallenen Namen und weniger bekannten Persönlichkeiten der Zeitgeschichte ist eine verbale Unterstützung wünschenswert. Viel Spaß!

Die letzten 5 Beiträge in Geburtstagsspiele

Suchen:

  • partyspiel Familienangehörige erraten

Verwandte Beiträge

Kommentare

Hier ist ein Kommentar .

  1. cataract Januar 5, 2013

    Und so geht es: Jeder Mitspieler schreibt verdeckt auf seinen Klebezettel den Namen einer Persönlichkeit und klebt den Zettel seinem Nachbarn zur Rechten auf die Stirn (natürlich ohne ihn vorher zu zeigen). Die Persönlichkeit muss nicht unbedingt eine reale menschliche Person sein (die noch lebt oder gelebt hat) wie ein bekannter Sportler, Schauspieler, Sänger, Politiker usw., sondern auch eine Zeichentrickfigur, eine Filmfigur oder ähnliches. Die Person sollte man natürlich so wählen, dass der ratende auch eine Chace hat. Jemanden einen Fußballer raten lassen, der von Fußball absolut keine Ahnung hat, wäre zwecklos.

Trackbacks

Keine Trackbacks vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Required

Required

Optional